ADFC-Logo
Usinger Land e.V.
Neu-Anspach Usingen Wehrheim


    Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) Usinger Land e.V.
.

 

 

    |  Home  |  Über uns  |  Presse  |  geführte Radtouren  |  ADFC-Stammtisch |  
  Tourismus

  Service

  Nachrichten
  Neu-Anspach
  Usingen
  Wehrheim
  Umland
  Vereinsnachrichten
  vor Ort
  Links
  Mitglied
  Intern
  Kontakt

letzte Aktualisierung: 27.03.2022

 Sie sind hier: ADFC Usinger Land > Nachrichten > Usingen (Einzelnachrichten)
Usingen: Bahnhofstraße
Usingen
Übersicht: Bahnhofstraße
Der Vorschlag des ADFC Usinger Land wird aufgegriffen.

Gesamtdossier zum Download:

Letzte Nachricht
Usingen > Bahnhofstraße
Planung in Arbeit, ADFC-Vorschläge sollen einfließen können

Am 24. März hat der ADFC die Rückmeldung erhalten, dass zum einen die Üerlegungen des ADFC einfließen können, zum anderen möglichst bald eine Planung als Vorlage für die politische Entscheidung erarbeitet sein soll, die Details zum Kreisel und zur Zufahrt zum LIDL-Gelände beinhalten soll. Der Rückmeldung nach soll es auch in Kürze weiter gehen.
ADFC-HE-HT-UL-sp, 2022-03-27

nach oben

Zusammenstellung bisheriger Nachrichten
Usingen > Bahnhofstraße
ADFC-Ausarbeitung als Diskussionsgrundlage

Angesichts inzwischen zahlreicher vorliegender Konzepte und immer drängenderen Handlungsbedarf in Usingen legt der ADFC Usinger Land nun mit einer ersten Ausarbeitung eine Diskussionsgrundlage, indem Leitgedanken für die Bahnhofstraße formuliert werden und sinnvolle Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Es muss vor allem eine Gesamtlösung gefunden werden, die auch alle Anschlüsse umfasst.

Als Optimallösung sieht der ADFC einen durchgehenden, baulich separierten Zwei­richtungsradweg vom Bahnhof bis zum Ende an der Wilhelmjstraße / Zitzergasse:
Usingen-Bahnhofstrasse Grafik-2a Radverkehrsführungsformen (Zweirichtungsradweg)

Grafik-2a Radverkehrsfürhungsformen (Zweirichtungsradweg)


Eher realisierbar ist nach Einschätzung des ADFC aufgrund der vorhandenen Straßenbreiten im Verlauf eine Mischvariante von Führungsformen
:
Usingen-Bahnhofstrasse Grafik-2b Radverkehrsführungsformen (Mischformen)

Grafik-2b Radverkehrsfürhungsformen
(Mischform)

Viele weitere Details finden Sie in unserem Dossier zum Thema, das wir hier auch zum PDF-Download anbieten (
siehe oben).

ADFC-HE-HT-UL-sp, 2022-03-11

nach oben

Usingen > Bahnhofstraße
Themeneinführung und ADFC-Diskussionsgrundlage

Die Bahnhofstraße in Usingen ist eine innerörtliche Hauptverkehrsachse in Nord-Süd-Richtung für alle Verkehrsarten. Sie verbindet den Bahnhof (Schienenanbindung Richtung Rhein/Main bzw. Grävenwiesbach/Solmstal zur Lahn) mit der Kernstadt.

Entlang der Bahnhofstraße liegen im mittleren Bereich (Stockheimer Bach) mehrere Vollsorti­ment-Einkaufsmärkte, über die Richtung Westen abzweigende Straße Am Riedborn erreicht man weitere Vollsortiment-Einkaufsmärkte, zahlreiche kleiner Einkaufsgeschäfte, ein größeres Gewerbegebiet unter anderem mit einem Ärztehaus. Alle wichtigen Einkaufs-/Versorgungsziele liegen auf der Westseite der Bahnhofstraße.

Über die Straße Neuer Marktplatz wird zudem ein Gelände für Großveranstaltungen (Festplatz) erreicht.

In der Bahnhofstraße sind keinerlei Radverkehrsanlagen vorhanden. Der Radverkehr wird komplett im Mischverkehr bei Tempo 30 geführt.

Die Belastung durch den Kraftfahrzeugverkehr ist sehr hoch, eine Reduzierung ist aufgrund der wichtigen anliegenden Ziele (Bahnhofstraße / Neuer Marktplatz / Am Riedborn) nicht abzu­sehen, insbesondere auch nicht durch den Bau einer Umfahrungsstraße (unabhängig von der Ausführung).
Die Bahnhofstraße ist für den Fußgängerverkehr von und zum Bahnhof, darunter ein sehr hoher Anteil Schüler, die Hauptverkehrsachse und auch mit Fußgängerverkehr hoch belastet.
ADFC-HE-HT-UL-sp, 2022-03-11

nach oben

 

  - Empfehlungen des ADFC -

 


 


 

 

 

 

 

ADFC Usinger Land e.V. - Impressum | Links | Kontakt | Spenden